Die Augenarztpraxis Dr. Tornow in Hamburg Eimsbüttel existiert seit nunmehr über vier Jahrzehnten – mittlerweile in zweiter Generation und auf aktuellstem medizinischen Stand – und stellt für viele schon eine wahre Institution in unserem Stadtteil dar.


Dr. med. Katharina Tachezy befasst sich schwerpunktmäßig mit der konservativen Augenheilkunde. Diagnostik und Therapie unterschiedlichster Augenerkrankungen, Früherkennung und Therapie bei Glaukom/ grünem Star, Diagnostik und Indikationsstellung bei grauem Star, sowie laserchirurgische Eingriffe bei erhöhtem Augeninnendruck (SLT-Laser), Engwinkelglaukom (Laseriridotomie), Nachstar (YAG-Kapsolotomie) und Argonlaserbehandlung der Netzhaut bei Degenerationen oder Gefäßerkrankungen der Netzhaut (Thrombosen) gehören zu ihrem Kompetenzbereich.

Darüber hinaus beschäftigt sich Dr. med. Katharina Tachezy schwerpunktmäßig mit Früherkennung, Diagnostik und Therapie im Bereich medical Retina, d.h. der Indikationsstellung und Durchführung intravitrealer Injektionen von anti-VEGF-Hemmern (Lucentis®, Eylea®, Bevacizumab) und intravitralen Glucocorticoid-Implantaten (Ozurdex®) bei feuchter altersbedingten Maculadegeneration bzw. diabetischem Maculaödem/ Uveitis.


2001 bis 2008

Medizinstudium an der Universität Hamburg mit Auslandsaufenthalt an der Universitätsklinik Florenz, Italien

2008

Approbation als Ärztin

2008 bis 2012

Facharztausbildung Asklepios Klinik Barmbek

2014

Fachärztin für Augenheilkunde

2015

Fellow of the European Board of Ophthalmology (FEBO), Europäische Facharztprüfung Augenheilkunde